BUND Renchtal

Wurzelzwerge & Wurzelkinder

Wurzelzwerge & Wurzelkinder - BUND-Naturspielgruppen in/um Nußbach

Über das Bächle springen, gemeinsam einen schweren Ast schleppen, die Fuchshöhle entdecken, einen Zauberstab schnitzen und den Schnecken ein Zuhause bauen – direkte Naturerfahrung ist so wertvoll für die körperliche und psychische Entwicklung unserer Kinder! Sie sind neugierig, abenteuerlustig und begeisterungsfähig, wollen mit allen Sinnen begreifen und finden hier vielfältigste Lernmöglichkeiten, motorische Herausforderungen und allerlei Anregungen für Fantasie und Kreativität.

In drei Altersgruppen – bei den Kleineren in Begleitung der Eltern – erforschen und erleben wir im Wechsel der Jahreszeiten die Wiesen und den Weiler Wald, das Bächle dort und den Garten rund um unsere Jurte. Ein festes Rahmenprogramm bietet den Kindern Orientierung, beinhaltet jedoch auch viel Freiraum für eigene Entdeckungen und Erlebnisse. Wir wollen draußen zuhause sein – von klein auf!

Denn wir sind uns sicher, dass sich nur so eine enkeltaugliche Zukunft gestalten lässt: Die biologische Vielfalt bildet die Grundlage allen Lebens – und man kann nur schützen was man kennt. > Mit dem BUND Artenvielfalt bewahren.

WURZELZWERGE 1 - Naturspielgruppe für Kinder von ca. 1 bis 3 Jahren mit ihren Eltern

FÜR DIE 1- BIS 3-JÄHRIGEN: Spielen und Entdecken im Jahreskreislauf der Natur

FÜR DIE ELTERN: Die Natur durch Kinderaugen sehen, Austausch mit anderen Eltern, frische Luft und neue Energie tanken. Ganz nebenbei erweitert sich das Naturwissen und entsteht ein Ideenschatz für viele weitere gemeinsame Stunden mit euren Kindern in der Natur...

TERMIN: Immer freitags, 9.30-11.30 Uhr (Einstieg fortlaufend möglich)

KOSTEN: 50 € für 10 Termine. (Der erste Schnuppertermin ist kostenlos. Anschließend erfolgt die Bezahlung für jeweils 10 Termine per Überweisung. Aber am Geldbeutel soll die Teilnahme nicht scheitern: Durch einen Zuschuss des BUND Renchtal kann eine Ermäßigung um 50 % möglich gemacht werden. Bitte sprecht mich einfach an!)

DARAUF KÖNNEN SICH DIE WURZELZWERGE FREUEN: Vom Treffpunkt am Nußbacher „Spielplatz am Rebbergweg“ aus laufen wir gemeinsam zu einem der vielen schönen Plätze in der näheren Umgebung und stärken uns dort mit einem Picknick. Unser Spielfeld ist die Natur im Wechsel der Jahreszeiten – die Wiesen, der Weiler Wald, das Bächle dort oder unser Garten mit der Jurte. Die ganz Kleinen erkunden die verschiedensten Naturmaterialien und Elemente – greifen nach Blättern und Gras, pantschen in Erde und Wasser und beobachten neugierig den Regenwurm. Sie lauschen gespannt, wenn die Eltern singen und genießen Geborgenheit. Mit zunehmendem Alter wird der Bewegungsdrang größer, mit großem Eifer versuchen die Kinder auf umgestürzten Baumstämmen zu balancieren, waten durch tiefes Laub und rutschen den Abhang hinunter... Bei jedem Treffen wird zudem ein Jahreszeiten-Thema, ein Spiel oder eine „wilde“ Bastelidee als Angebot dabei sein. Zum Beispiel patschen und tonen wir Lehmzwerge, flechten Vogelnester oder braten uns am Lagerfeuer Äpfel am Stock. Zum Abschluss singen wir Jahreszeiten-Lieder und teilen im Redekreis unsere „Geschichten des Tages“ – bevor wir uns wieder gemeinsam auf den Rückweg machen.

HINWEISE: Die Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern. In den Schulferien gibt es keine Treffen. Ansonsten findet die Naturspielgruppe bei fast jedem Wetter statt. Ausnahmen werden mitgeteilt und krankheits- oder witterungsbedingte Ausfälle am nächstmöglichen Termin nachgeholt. Bitte mitbringen: Vesper und sowohl für Kleine als auch Große dem Wetter entsprechende Kleidung, die ordentlich schmutzig werden darf.

LEITUNG: Malve Just (Sozialpädagogin mit viel Pflanzenwissen, Gründerin der Wurzelzwerge und Mutter von 2 Kindern)

WURZELZWERGE 2 - Naturspielgruppe für Kinder von ca. 3 bis 6 Jahren mit ihren Eltern

FÜR DIE 3- BIS 6-JÄHRIGEN: Spielen und Entdecken im Jahreskreislauf der Natur

FÜR DIE ELTERN: Die Natur durch Kinderaugen sehen, Austausch mit anderen Eltern, frische Luft und neue Energie tanken. Ganz nebenbei erweitert sich das Naturwissen und entsteht ein Ideenschatz für viele weitere gemeinsame Stunden mit euren Kindern in der Natur...

TERMIN: Zweiwöchentlich mittwochs (in den ungeraden Kalenderwochen), 15-17.30 Uhr (Einstieg fortlaufend möglich)

KOSTEN: 50 € für 5 Termine. (Der erste Schnuppertermin ist kostenlos. Anschließend erfolgt die Bezahlung für jeweils 5 Termine per Überweisung. Geschwisterkinder unter 3 Jahren können nach Absprache - ohne zusätzliche Kosten - mitgebracht werden. Aber am Geldbeutel soll die Teilnahme sowieso nicht scheitern: Durch einen Zuschuss des BUND Renchtal kann eine Ermäßigung um 50 % möglich gemacht werden. Bitte sprecht uns einfach an!)

DARAUF KÖNNEN SICH DIE WURZELZWERGE FREUEN: Vom Treffpunkt am Nußbacher „Spielplatz am Rebbergweg“ aus laufen wir gemeinsam zu einem der vielen schönen Plätze in der näheren Umgebung und stärken uns dort mit einem Picknick. Unser Spielfeld ist die Natur im Wechsel der Jahreszeiten – die Wiesen, der Weiler Wald, das Bächle dort oder unser Garten mit der Jurte und der Feuerstelle. In diesem Alter geht es so richtig los: Die Kinder wollen selbständig tätig sein (sie wissen ja: im Zweifelsfall sind Mama oder Papa da), gehen mit viel Neugierde und Eifer auf Erkundungstour…und sind schon mitten im freien, fantasievollen Spiel. Bei jedem Treffen wird zudem ein Jahreszeiten-Thema, ein Spiel oder eine „wilde“ Bastelidee als Angebot dabei sein. Zum Beispiel bauen wir Wald-Kugelbahnen, backen Holunderküchle am Lagerfeuer, gestalten Natur-Mandalas, machen Wiesenkräutersalz, lassen Rindenboote schwimmen und oder hören ein Tier- oder Pflanzenmärchen. Die größeren Kinder dürfen nun auch schon unter Anleitung das Lagerfeuer entfachen oder lernen mit dem Taschenmesser zu schnitzen. Zum Abschluss singen wir Jahreszeiten-Lieder und lauschen im Redekreis unseren „Geschichten des Tages“ – bevor wir uns wieder gemeinsam auf den Rückweg machen.

HINWEISE: Die Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern. In den Schulferien gibt es keine Treffen. Ansonsten findet die Naturspielgruppe bei fast jedem Wetter statt. Ausnahmen werden mitgeteilt und krankheits- oder witterungsbedingte Ausfälle am nächstmöglichen Termin nachgeholt. Bitte mitbringen: Vesper und sowohl für Kleine als auch Große dem Wetter entsprechende Kleidung, die ordentlich schmutzig werden darf.

LEITUNG: Malve und Jannis Just (Sozialpädagogin mit viel Pflanzenwissen und Erzieher/Wildnispädagoge, Eltern von zwei Kindern)

WURZELKINDER - Naturgruppe für Kinder von ca. 6 bis 12 Jahren

FÜR DIE 6- BIS 12-JÄHRIGEN: Im Jahreskreislauf der Natur erwarten uns jede Menge „wilde“ Abenteuer. Die Geheimnisse der Natur wollen hautnah und sinnreich erlebt und erforscht werden...

TERMIN: Zweiwöchentlich mittwochs (in den geraden Kalenderwochen), 15-17.30 Uhr (Einstieg fortlaufend möglich)

KOSTEN: 50 € für 5 Termine. (Der erste Schnuppertermin ist kostenlos. Anschließend erfolgt die Bezahlung für jeweils 5 Termine per Überweisung. Aber am Geldbeutel soll die Teilnahme nicht scheitern: Durch einen Zuschuss des BUND Renchtal kann eine Ermäßigung um 50 % möglich gemacht werden. Bitte sprecht uns einfach an!)

DARAUF KÖNNEN SICH DIE WURZELKINDER FREUEN: Vom Treffpunkt am Gartengrundstück mit der Jurte aus (in der Nähe des Nußbacher „Spielplatz am Rebbergweg“) laufen wir gemeinsam zu einem der vielen schönen Plätze in der näheren Umgebung. Im Wechsel der Jahreszeiten bieten sich unendliche Möglichkeiten auf den Wiesen, im Weiler Wald, am Bächle dort oder in unserem Garten mit der Jurte und der Feuerstelle... Wir bauen Hütten im Wald, schnitzen, lernen Funken zu schlagen und ein Lagerfeuer zu entfachen, entdecken Tierspuren und vieles mehr. Manches Mal werden wir uns von den Abenteuern also einfach überraschen lassen. Bei jedem Treffen wird zudem auch ein Jahreszeiten-Thema aus dem „wilden“ Naturhandwerk oder der Wildkräuterküche als Angebot dabei sein. Zum Beispiel machen wir Gipsabdrücke von Tierspuren, orientieren uns nach den Himmelsrichtungen, stellen Heilsalbe her, sammeln Blüten für ein Träumer-Kissen, backen am Lagerfeuer Pizza oder brennen mit der Glut einen Löffel. Wenn wir mal eine Pause brauchen, packen wir unser Vesper aus. Zum Abschluss singen wir Jahreszeiten-Lieder und lauschen im Redekreis unseren „Geschichten des Tages“ – bevor wir uns wieder gemeinsam auf den Rückweg machen.

HINWEISE: In den Schulferien gibt es keine Treffen. Ansonsten findet die Naturspielgruppe bei fast jedem Wetter statt. Ausnahmen werden mitgeteilt und krankheits- oder witterungsbedingte Ausfälle am nächstmöglichen Termin nachgeholt. Bitte mitbringen: Vesper, ein Messer mit einklappbarer Klinge und dem Wetter entsprechende Kleidung, die ordentlich schmutzig werden darf.

LEITUNG: Malve und Jannis Just (Sozialpädagogin mit viel Pflanzenwissen und Erzieher/Wildnispädagoge, Eltern von zwei Kindern)

SOMMERFREIZEIT "WURZELKINDER-WILDNISFREIZEIT" für Kinder von ca. 6 bis 12 Jahren *AUSGEBUCHT*

Eine Woche lang erwarten uns jede Menge „wilde“ Abenteuer. Die Geheimnisse der Natur wollen hautnah und sinnreich erlebt und erforscht werden...

TERMIN: Montag, 26. bis Freitag, 30. August 2024, jeweils 9-14 Uhr

KOSTEN: 95 € für die ganze Woche. (Aber am Geldbeutel soll die Teilnahme nicht scheitern: Durch einen Zuschuss des BUND Renchtal kann eine Ermäßigung um 50 % möglich gemacht werden. Bitte sprecht uns einfach an!)

DARAUF KÖNNEN SICH DIE WURZELKINDER FREUEN: Vom Treffpunkt am Nußbacher „Spielplatz am Rebbergweg“ aus geht es gemeinsam los zu unserem Platz im Weiler Wald. Dort bauen und werken wir mit Naturmaterialien, lernen das wilde Wissen der Naturvölker kennen, stellen unser eigenes Wildkräutersalz her und mischen aus Naturpigmenten allerlei Farben. Manche Tage werden wir auch an unserem Garten mit der Jurte und der Feuerstelle verbringen und – wenn das Wetter es zulässt – herausfinden, wie man mit wenigen Funken ein Feuer entfacht, darauf köstlich kocht und eine duftende Kräuterseife am Feuer herstellt. Wenn wir mal eine Pause brauchen, packen wir unser Vesper aus oder hören Märchen und Geschichten von Pflanzen und Tieren. Zum Abschluss singen wir und lauschen im Redekreis unseren „Geschichten des Tages“ – bevor wir uns wieder gemeinsam auf den Rückweg machen.

HINWEISE: Die Wildnisfreizeit ist unabhängig von der Teilnahme bei den laufenden Wurzelkinder-Naturgruppen. Aber wie immer gilt: Bitte jeden Tag einen Rucksack mit Vesper und ausreichend Trinken mitbringen, ein Messer mit einklappbarer Klinge sowie dem Wetter entsprechende Kleidung, die ordentlich schmutzig werden darf, und feste Schuhe.

LEITUNG: Malve und Jannis Just (Sozialpädagogin mit viel Pflanzenwissen und Erzieher/Wildnispädagoge, Eltern von zwei Kindern), sowie Henning (Erzieher, Vater eines erwachsenen Sohnes).

SOMMERFREIZEIT "MUSIK IM KINDERWALD" für Kinder von ca. 6 bis 12 Jahren

Vier Tage in der Natur, voller Musik – und am fünften Tag eine Abschlussaufführung! Wir erlauschen und entdecken das vielfältige Waldleben und werden mit unseren Liedern Teil davon...

TERMIN: Montag, 2. bis Donnerstag, 5. September 2024 (jeweils 9-14 Uhr) UND Aufführung am Freitag, 6. September (14-17 Uhr)

KOSTEN: 95 € für die ganze Woche. (Aber am Geldbeutel soll die Teilnahme nicht scheitern: Durch einen Zuschuss des BUND Renchtal kann eine Ermäßigung um 50 % möglich gemacht werden. Bitte sprecht uns einfach an!)

DARAUF KÖNNEN SICH DIE KINDER FREUEN: Vom Treffpunkt am Nußbacher „Spielplatz beim Rebbergweg“ aus geht es gemeinsam los zu unserem Platz im Weiler Wald – wo wir mit Spiel und Spaß in die „wilden“ Abenteuer eintauchen: am Bächle spielen, Tierspuren suchen, schnitzen, mit Lehm formen, tarnen, Instrumente aus Naturmaterialien bauen... Und natürlich machen wir gemeinsam Musik: Wir singen vom lustigen Waldleben, vom Verbundensein mit unserer Erde, indianische Lieder und manches mehr. (Hier wird gelebte Erfahrung zum Lied und Lieder werden gelebte Erfahrung.) Alle Lieder sind leicht erlernbar – singen kann jede und jeder! Wenn wir mal eine Pause brauchen, packen wir unser Vesper aus oder hören Märchen und Geschichten von Pflanzen und Tieren. Zum Abschluss lauschen im Redekreis unseren „Geschichten des Tages“ – bevor wir uns wieder gemeinsam auf den Rückweg machen. Als Highlight gibt es am Ende dieser Sommerfreizeit eine öffentliche Aufführung – für Eltern, Geschwister, Freunde und andere Neugierige.

HINWEISE: Die Sommerfreizeit „Musik im Kinderwald“ ist unabhängig von der Teilnahme bei der laufenden Wurzelkinder-Naturgruppe. Aber wie immer gilt: Bitte jeden Tag einen Rucksack mit Vesper und ausreichend Trinken mitbringen, sowie dem Wetter entsprechende Kleidung, die ordentlich schmutzig werden darf, und feste Schuhe. Wenn das Wetter im Wald zu ungemütlich werden sollte, steht übrigens auch ein Wiesengrundstück mit Jurte und Feuerstelle zur Verfügung.

LEITUNG: Malve und Jannis Just (Sozialpädagogin mit viel Pflanzenwissen und Erzieher/Wildnispädagoge, Eltern von zwei Kindern), sowie Henning (Erzieher, Vater eines erwachsenen Sohnes).

Impressionen Wurzelzwerge 2023/24

Impressionen Wurzelkinder-Sommerfreizeit 2023

Anmeldung

> Hier geht´s zum Anmeldeformular (bitte auch für den Schnuppertermin ausfüllen)

Aktuelles

Yipieh, es gibt eine tolle, weitere Sommerfreizeit: "Musik im Kinderwald" - also schnell anmelden! In den fortlaufenden Spielgruppen hat es aktuell noch ein paar freie Plätze.

Noch Fragen?

Dann meldet euch gerne unter 0160 95426225 oder per Mail an familie-just(ät)posteo.de

Das sind wir

Malve - Sozialpädagogin mit viel Pflanzenwissen & Mutter von zwei Kindern
Jannis - Erzieher, Wildnispädagoge & Vater von zwei Kindern